Fngt die demokratie im internet an!
Wladimir aleksejewitsch [am 15. februar 2010, 17:42]

Der autor des projektes der demokrat.

Ist wladimir schmelew in 1980 in der familie der wissenschaftler geboren worden. seine kindheit musste auf die komplizierte epoche der umgestaltung, des putsches, des zerfalles der udssr, des fallens der kommunistischen diktatur und der ersten jahre des baues der russischen fderation. nicht verwunderlich, sich dass von den jungen jahren wladimir geschehend im land lebendig interessierte. schon in 16 jahre, auf den ersten kurs der universitt nur gehandelt, grndet er mit den freunden solche studenten die gesellschaftliche bewegung die erste freie generation, in die nachfolgenden jahre bemerkt von einer ganzen reihe der hellen ffentlichen aktien (die umbenennung der denkmler den persnlichkeiten des kommunistischen regimes in den denkmlern den schauspielern, die ihre rollen spielten; eine serie der aktien zur untersttzung der russischen kultur; die wettbewerbe die meisterschaften die politiker des xxi. jahrhunderts, die groangelegte antidrogenkampagne und anderes), sowie dem konsequenten kampf fr die einleitung im land der vollwertigen gemeinde. im rahmen dieses kampfes schon in 21 jahr kandidierte wladimir in die abgeordneten der moskauer stdtischen duma, und in 2010 hat auf den wahlen der abgeordneten der kommunalversammlung "choroschewski" sicher gesiegt, nicht nur, den ersten platz aus den fast 20 kandidaten eingenommen, sondern auch, in die kommunalversammlung den block gleichgesinnten, der die 5 deputiertenmandate aus 10 bekam durchgefhrt. wir werden bemerken, dass diese wahlen nicht stattfinden knnten, wenn in 2010 die bewegung die erste freie generation den prozess im obergericht bei der moskauer stadtverwaltung nicht gewonnen htte, die stadtverwaltung luschkows verpflichtet, in der hauptstadt die gemeinde, gelegt der stadt nach der verfassung einzufhren.

onlinepharmaciescanada.com . car insurance mi

Zum 2000 hat sich die bewegung die erste freie generation aus interregional in die allrussischen, aktiven tausend vereinigenden jungen mnner in den mehr als 50 regionen des landes verwandelt. deshalb nicht verwunderlich, dass in mai 2010 wladimir schmelew zusammen mit den gleichgesinnten die politische partei "neu recht", stehend gleichzeitig auf den demokratischen und patriotischen positionen schafft. im grndungskongress der partei schmelewa whlen mit dem verwaltungsleiter einstimmig, dessen pflichten er und auf dem heutigen tag erfllt.

Auer der politischen aktivitt spezialisiert sich wladimir auf dem studium der slawischen sprachen. die russische staatliche geistesuniversitt nach dem beruf "die sprachwissenschaft" beendet, ist er zur zeit ein aspirant des institutes des russischen der wunden, wo an der dissertation ber die gegenwartssprache der politik arbeitet.

Die kommentare

Semen botscharow [am 22. mrz 2010, 01:30]
brigens ber die neuen rechten. es scheint, dass mein brief ber die auslndische filiale in den parteiarchiven verlorengegangen ist. oder schmelewu am meisten muss alle funktionen und deshalb ihm auf erfllen was es an der zeit fehlt, oder die arbeit des apparates ist sehr schlecht gestellt...
Nur Registriert Und knnen die autorisierten benutzer die kommentare abgeben.

ber das projekt .

 von der hauptaufgabe des projektes Der demokrat. » , Fngt die demokratie im internet an!

 
Die biografie des autors

Die teilnahme an den diskussionen

Letzten 10 ereignisse

  • Das erste urteil der software sache
  • Die parlamentarische republik in russland?
  • Die ausstellung vorsichtig, die religion!
  • Die kundgebungen in baschkirien und inguschetien
  • Kirgisien: die revolution hat
  • Die flche dudajews in warschau
  • Ministerprsidenten sorokin im bolschoi-theater
  • Wer der verbndete russlands gesiegt?
  • In kirgisien hat die revolution
  • Der anschlag auf tschubais

  • Alle neuheiten

Der verbannung auf die ntzlichen ressourcen

Die politischen parteien und die bewegungen angefangen:
Die partei neu recht
Die union der rechten krfte
Russische demokratische partei "apfel"
Die partei "einige russland"
Die partei "heimat"
Die kommunistische partei der russischen fderation
Liberal-demokratisch partei

Die gehirnzentren:
Das stolypinski zentrum
Die moskauer schule der politischen forschungen
Das institut der politischen analyse
In. des nationalen modells der wirtschaft
In. die wirtschaften der bergangsperiode
Der klub 2015
Der fonds der entwicklung des parlamentarismus
Das institut der wirtschaft der stadt
Der fonds liberale mission

Die diskussionspltze:
Das forum der partei neu recht
Der rechte klub
Das liberale forum
Das expertennetz kreml.org

Die massenmedien:
Das portal "globalrus"
Wladimir. .
Die zeitschrift "der experte"
Die agentur der politischen neuheiten
Die zeitschrift "die police"
Polit.ru
Dni.ru
Politkom.ru
Die russische zeitschrift
Die zeitung "nachricht"
Die zeitung "kommersant"

Die kontakte:
info@cforel.ru